Besuch in der Neumarkter Eisengießerei

04.10.2013 Arbeiten bei 1400 Grad- Alltag in einer Eisengießerei. Denn erst bei diesen Temperaturen fließt das Metall goldgelb aus dem Schmelzofen. Die Palette der Eisengießerei Max Ginter reicht von Motorteilen für die Automobilbranche bis hin zum Kunstguss für Skulpturen. Grund für die Freunde des Museums Lothar Fischer sich einmal in dem Neumarkter Traditionsunternehmen umzusehen.