Bestandsaufnahme und Handlungsanweisung

12.11.2014 (intv) 420 Seiten stark und EinsKommaFünf Kilogramm schwer – der Sozialbericht 2014 ist fürwahr die gewichtigste Bestandsanalyse über das Zusammenleben der Ingolstädter Bevölkerung, eineinhalb Jahre Vorarbeit haben sich gelohnt. Lob und Zustimmung gab es dafür von allen Fraktionen – und dennoch – wo Licht ist ist auch Schatten. So geht manche Statistik auch an der Lebenswirklichkeit vorbei – aus dem Soialausschuss berichtet Siegfried Andree