Behinderung als Vorwand

28.11.2014 (intv)
Sie geben sich als gehörlos aus und erschleichen sich so Spenden für ein angeblich neues Gehörlosenzentrum. Dreiste Betrüger ziehen derzeit mit gefälschten Spendenlisten durch die Region. Opfer dieser Masche sind meist unwissende Bürger und natürlich der Gehörlosenverein Ingolstadt selbst. Der appelliert nun an die Öffentlichkeit, auch um seine Mitglieder zu schützen. Deshalb nicht wundern, für unsere gehörlosen Zuschauer haben wir diesen Beitrag mit Untertiteln versehen.