EC Pfaffenhofen – ESV Buchloe

Letzte Saison nur ganz knapp dem Abstieg entkommen, viele Stützen der Mannschaft verloren und ein neuer Trainer für die Mission Neuanfang.

Keine Frage, der EC Pfaffenhofen war vor dieser Spielzeit für viele einer der ganz heißen Abstiegskandidaten in der Bayernliga.

Doch mit einer guten Vorbereitung inklusive Kurz-Trainingslager, jungen, hungrigen Spielern und einem glücklichen Händchen in Sachen Neuzugängen mischten die Ice Hogs die Liga auf.

Die Mannschaft von Heinz Feilmeier stürmte mit Rang Drei regelrecht in die Meisterrunde und empfing am Sonntag zum ersten Heimspiel den ESV Buchloe.