Bayerischer Verwaltungsgerichtshof weist Klage der Startbahngegner ab

19.02.2014

Damit in die Landeshauptstadt. Dort gab es heute grünes Licht für den Ausbau des Münchner Flughafens. Die dritte Startbahn sei rechtmäßig, urteilte der Bayerische Verwaltungsgerichtshof. Daraufhin stimmten die Kläger im Gerichtssaal die Bayernhymne an. Die Gegner des Projekts wollten damit ihren Protest gegen die Entscheidung ausdrücken. Denn der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die 17 Klagen gegen den Planfeststellungsbeschluss heute abgewiesen.