Barthelmarkt-Montag: Es ist nie zu früh zum Feiern

26.08.2013 Für viele Barthelmarkt-Freunde war es heute eine kurze Nacht: Entweder sie haben durchgemacht oder sind bereits in aller Herrgottsfrüh aufgestanden, um sich auf den Weg nach Oberstimm zu machen. Das viertägige Volksfest ist mittlerweile legendär. Zum traditionellen Barthelmarkt-Montag mit Rossmarkt kommen Einheimische, aber auch viele Auswärtige, die sogar per Bus anreisen. Bereits um vier Uhr morgens standen die Ersten vor den Bierzelten und warteten auf Einlass, um einen der begehrten Plätze zu ergattern.