Auto erfasst Fußgänger: Ein Toter

02.12.2013

Tödlicher Unfall in Buchberg/Gemeinde Sengenthal im Landkreis Neumarkt. Gegen 15.30 Uhr ging ein 87-jähriger Mann mit seinem Rollator auf der Hauptstraße in Buchberg, begleitet von einem 78-jährigen Mann. Beide befanden sich auf der Fahrbahn. Ein nachfolgender Auto-Fahrer (26 Jahre) hat die Situation offenbar zu spät erkannt und die Männer von hinten erfasst. Dabei wurde der 87-jährige tödlich verletzt. Der 78-jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Über die Unfallursache gibt es noch wenig Erkenntnisse. Möglicherweise kommt eine Blendung in Betracht zum Unfallzeitpunkt stand die Sonne recht tief. Zur Klärung wurde ein Gutachter hinzugezogen.