Ausflugstipp: Die Burg Prunn im Altmühltal

29.08.2014 (intv)
Zwischen Kehlheim und Riedenburg thront rund 70 Meter über dem Altmühltal die Burg Prunn. Sie gilt als eine der am besten erhaltenen Ritterburgen Bayerns. Bekannt ist sie aber vor allem dafür, dass dort 1566 der sogenannte „Prunner Codex“ gefunden wurde. Dabei handelt es sich um die viertälteste, vollständige Handschrift des Nibelungenliedes. Dem widmet sich auch die Dauerausstellung „Die Burg Prunn und das Nibelungenlied“. Unser Ausflugstipp für Sie.