Ausbildungsstart bei BAUER AG

Schrobenhausen (intv) Sie wollen ab sofort in der Spezialtiefbau-Branche Fuß fassen: 38 junge Menschen haben diese Woche ihre Ausbildung bei der BAUER AG in Schrobenhausen begonnen. Unter den Jugendlichen befinden sich angehende Industrie- und Konstruktionsmechaniker ebenso wie Baugeräteführer, Informatiker oder Produktdesigner.

„Wir legen Wert auf eine praxis- und produktionsnahe Ausbildung“, erklärt Ausbildungsleiter Norbert Karl. Die Azubis verbringen also während der kommenden 3 oder 4 Jahre viel Zeit in den Ausbildungswerkstätten und stellen dort nicht nur Lehrstücke her, sondern konstruieren auch auftragsbezogene Produkte, die anschließend in Baumaschinen des Konzerns verwendet werden.

Zuallererst stehen jedoch das lockere Kennenlernen sowie verschiedenste Einführungsveranstaltungen an. „Obwohl ich vorher noch keinen der anderen Azubis kannte, haben wir uns schnell zusammengefunden“, freut sich der 18-jährige Michael Augustin aus Schrobenhausen, der ab sofort eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker absolviert. „Die Stimmung in der Gruppe ist prima.“ Diese Woche haben die Azubis schon Werksbesichtigungen in Edelshausen und Aresing gemacht, heute geht es auf eine Großbaustelle nach München.