Auftakt: „Die Welt ist bunt“

26.06.2014 (intv)
Mehr als 40% der in Ingolstadt lebenden Bevölkerung hat Migrationshintergrund. Dass die Boomtown auch eine kunterbunte Multikulti-Stadt ist, beweist sie bereits zum 26. Mal. In Zusammenarbeit mit dem Migrationsrat und dem Kulturamt präsentieren sich mehr als 100 Nationen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Die Welt ist bunt“. Den Auftakt machte gestern das Kindertheater „INKI“ mit einem Stück über Integration im Gemüsegarten.