Auf den Spuren von Ludwig dem Gebarteten

Jeden Tag gehen tausende Ingolstädter durch die Altstadt, am Liebfrauenmünster und am Neuen Schloss vorbei. Doch wenige kennen die Geschichte, die hinter diesen Prachtbauten steckt.
Dass sie beispielsweise beide von ein und demselben bauwütigen Herzog Ludwig dem VII. in Auftrag gegeben wurden. Er trug den Beinamen Ludwig der Gebartete. Ich habe mich vergangene Woche gemeinsam mit dem Historiker Theodor Straub auf die Spuren dieses Herzogs begeben und Erstaunliches entdeckt.