Asylbewerber in Ingolstadt

17.01.2014 Über 127.000 Asyl-Anträge wurden in Deutschland im vergangenen Jahr gestellt – eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 64 Prozent. Auch in Ingolstadt hat sich die Zahl der Asylbewerber erhöht. 239 sind hier derzeit untergebracht und die Zahlen sollen noch steigen. Bis Ende diesen Jahres soll es hier laut ersten Prognosen zwischen 500 und 700 Asylbewerber geben. Wo werden diese untergebracht? Und wie werden sie betreut? Das erfahren Sie in unserer Rubrik „Zur Sache“.