Artensterben in der Landwirtschaft

15.05.2013 – „Bauer sein – unabhängig von Lebensmittelkonzernen“ – so lautete der Titel eines Vortragsabends in Scheyern. Dabei ging es auch unter anderem um das Artensterben in der Landwirtschaft. Denn der wirtschaftliche Druck auf Bauernhöfe führt immer mehr zu Verlusten von Pflanzen und Tierarten – wie zum Beispiel das Aussterben alter Schweinerassen.