Arbeit Regional: Junge Spanierin fasst im Altmühltal beruflich Fuß

17.02.2014

Die Lage in Spanien ist dramatisch. Mehr als die Hälfte der unter 25-Jährigen ist arbeitslos.

Es trifft nicht nur schlecht Ausgebildete, auch Fachkräfte leiden unter der Krise.

Zehntausende haben ihr Land bereits verlassen, um im Ausland ihr Glück zu suchen.

Ana Lopez ist eine von ihnen.

Die 26-Jährige hat den Schritt gewagt und beruflich im beschaulichen Altmühltal Fuß gefasst.