Arbeit Regional: Aufbereitungsmechaniker Sand und Kies

28.07.2014 (intv)
„Das Schönste für Kinder ist Sand. Ihn gibt´s immer reichlich, er rinnt unvergleichlich zärtlich durch die Hand.“ So dichtete eins Joachim Ringelnatz über den Naturstoff Sand. In der Region um Pleinfeld nördlich von Weißenburg wird er noch heute abgebaut. Und damit das auch in Zukunft so bleibt, sorgt die Firma Pleinfelder Quarzsand für Nachwuchs und bildet erstmalig einen Aufbereitungsmechaniker Sand und Kies aus. Diesen seltenen Ausbildungsberuf wollen wir Ihnen heute in unserer Rubrik Arbeit Regional vorstellen.