Analyse der Wahlergebnisse

17.09.2013 Vor zwei Tagen um diese Uhrzeit herrschte in Bayern kompletter Ausnahmezustand. Alle Politiker und Wähler waren außer sich – die einen vor Freude, die anderen vor Entsetzen. Denn die CSU konnte bei der Landtagswahl um ganze 4 Prozent zulegen und somit die Alleinherrschaft zurück erobern. Sehr zum Ärger der kleineren Parteien, die nicht damit gerechnet haben, an den Christsozialen so viele Stimmen zu verlieren. Politkwissenschaftler Harald Schmidt hat für uns das Wahlergebnis analysiert.