Alois Rauscher stellvertretender Landrat Neuburg-Schrobenhausen

09.05.2014
Zwei Kandidaten des Kreisverbandes der CSU im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen stellten sich gestern in Neuburg zu Wahl. Rita Schmidt und Alois Rauscher kandidierten und konkurrierten um den Posten des ersten Stellvertreters für Landrat Roland Weigert. Alois Rauscher machte dabei das Rennen. Im Anschluss stand im Kreistag die Wahl der zweite Stellvertreterin des Landrat an. Die Kandidatin der SPD – Sabine Schneider – wurde ohne Gegenkandidaten einstimmig in das Amt gewählt. In der konstituierenden Sitzung im Landratsamt wurden ausserdem 21 neue Kreisräte und -Rätinnen im vereidigt.