Agentur für Arbeit informiert über Auslandsaufenthalte

24.10.2014 (intv)
Ein Auslandsaufenthalt ist gut für den Lebenslauf. Egal ob es sich dabei um ein Studium, ein Praktikum oder eine Tätigkeit als Au Pair handelt.

Wer nach dem Schulabschluss oder der Ausbildung den Schritt ins Ausland wagt, kann eine andere Kultur kennen lernen und nicht zuletzt seine Sprachkenntnisse verbessern.

Welche Möglichkeiten junge Menschen haben, um in der Ferne Erfahrungen zu sammeln, darüber informierte gestern Nachmittag die Agentur für Arbeit.