Älter werden – Fluch oder Segen?: Auftaktveranstaltung an der KU Eichstätt

28.10.2014 (intv)
Wir werden immer älter. In Deutschland hat sich in den vergangenen 100 Jahren die Lebenserwartung der Menschen verdoppelt.
Günstige Gene allerdings beeinflussen nur zu etwa einem Drittel die Chance auf ein langes Leben. Umweltfaktoren und der persönliche Lebensstil, etwa durch gesunde Ernährung und regelmäßigem Sport, sind dafür ebenso wichtig.
Doch ist das Älterwerden überhaupt erstrebenswert und wie sollen wir mit dem Altern umgehen?
Rund um diese Fragestellungen möchte das Forum des K´Universale an der KU Eichstätt Denkanstöße geben.
Auftakt der Vortragsreihe „Alter(n). Vom Umgang mit dem Unumgänglichen“ war gestern.