Action Day: Rotes Kreuz simuliert Katastrophenfall

15.04.2014
Großeinsatz für Rettungskräfte auf dem Gelände der Schrobenhausener Südstärke: Aus einer Rohrleitung war Essigsäure ausgetreten – Zehn Verletzte, einige Vermisste so lautete die Alarmierung. Der Gefahrstoffunfall war gottseidank nur eine groß angelegte Übung. Beim so genannten Action Day des Roten Kreuz durften Zivilisten die Arbeit der Helfer hautnah kennenlernen. Dirk Weber hat das etwas andere Ferienprogramm begleitet.