2108 IN Tag des offenen Denkmals

Das letzte Ferienwochenende steht in der Region ganz im Zeichen der Baukultur. Die drei Landkreise und die Stadt Ingolstadt beteiligen sich am Tag des offenen Denkmals. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „entdecken, was verbindet“ Am Sonntag, den 09. September gibt es Führungen in vielen alten Gebäuden der Region. Im Mittelpunkt stehen dabei überregionale Baumeister, Künstler oder Architekturstile. Zu sehen sind unter anderem die frisch sanierte Kirche im Ehekirchener Ortsteil Schainbach, das Georgianum in Ingolstadt, die Alte Schmiede in der Pedettistraße in Eichstätt oder der Grüne Kranz in Baar-Ebenhausen, eine Gastwirtschaft aus dem 16.Jahrhundert. Alle Führungen und Aktionen am 09.September finden sie auch online unter tag-des-offenen-Denkmals.de