18-jähriger Fahranfänger schwer verletzt

14.07.2014 (intv)
Schwer verletzt wurde gestern am frühen Abend ein 18-jähriger Neuburger. Der junge Mann war auf der B
16 in Richtung Neuburg unterwegs – auf Höhe des Muna-Geländes kam sein Skoda aus noch ungeklärter Ursache ins schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto krachte mit der Fahrerseite gegen einen
Baum, der junge Mann wurde einklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden.
Der Neuburger wurde bei dem Unfall schwer verletzt, er wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum Ingolstadt geflogen.
Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 10.000 Euro.