100 Jahre Strom in Ingolstadt

23.07.2014 (intv) Das Standby am Fernseher ausschalten oder die Glühbirnen durch LED-Leuchten ersetzen. Möglichkeiten zum Stromsparen gibt es viele und spätestens seit der Energiewende ist die sichere Stromversorgung auch eine DER Zukunftsfragen schlechthin.
Bestimmt heute noch das WIE die Debatte, wurde vor gut einhundert Jahren noch das OB bezweifelt.
Zumindest in Ingolstadt war die Elektrifizierung lange Zeit heiß umstritten, wie Siegfried Andree bei einer Zeitreise durch das Stadtarchiv feststellen konnte.