Region: Drei schwere Unfälle

Bei gleich drei schweren Unfällen sind am Wochenende insgesamt neun Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Am Samstag Abend stießen auf der B300 beim Autobahnanschluss Langenbruck zwei Autos zusammen, nachdem ein 37-Jähriger die Vorfahrt missachtet hatte. Von den Insassen kamen fünf Kinder vorsorglich ins Krankenhaus, eine Beifahrerin wurde leicht verletzt. Nur wenig später kam es auf der B16 bei Manching zu einem ähnlichen Unfall. Auch hier kollidierten zwei Autos nach einem Vorfahrtsfehler, dabei zog sich eine 60-jährige Frau aus Regensburg schwere Verletzungen zu. Gestern Nachmittag stürzte ein Motorradfahrer bei Kinding ohne weitere Beteiligte von seiner Maschine. Der 27-jährige aus dem Raum Amberg verletzte sich schwer und musste ins Krankenhaus.