Manching: Zwei Verletzte und hoher Schaden nach Auffahrunfall

Nur ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit: Vor allem an Stauenden auf Autobahnen ist die Unfallgefahr groß. Ein Mercedesfahrer hat gestern Abend auf der A9 bei Manching zu spät gebremst und so einen Auffahrunfall verursacht. Drei Fahrzeuge waren verwickelt, zwei Menschen wurden leicht verletzt. Der Schaden liegt bei 20.000 Euro.