Manching: Zwei Sattelzüge zusammengestoßen

Glück im Unglück: Bei einem Unfall mit zwei Sattelzügen an der Autobahnausfahrt Manching sind keine Menschen verletzt worden. Der Schaden wird dagegen auf 17.000 Euro geschätzt. Ein 22-jähriger wollte gestern Abend auf die B 16 einbiegen. Dabei übersah er einen 49-jährigen, der zur gleichen Zeit mit seinem Lkw-Gespann auf der Bundesstraße fuhr. Ein Sattelzug war nach dem Zusammenprall nicht mehr fahrbereit.