Manching: Zeugen nach tödlichem Unfall gesucht

Am 20. Oktober ist es auf der A9 bei Manching zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Dabei verlor ein Gaimersheimer sein Leben. Gegen den mutmaßlichen Unfallfahrer ist zwischenzeitlich Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden. Der Verursacher war mit einem PS-starken Auto mit sehr hoher Geschwindigkeit nachts unterwegs. Jetzt sucht die Kripo Zeugen, die das Unfallauto vor dem Zusammenstoß auf der Autobahn A 9 in Richtung Nürnberg bemerkt haben oder Angaben zum sonstigen Fahrverhalten des Beschuldigten machen können.