Manching: Vier Unfälle innerhalb von 5 Minuten

Vier Unfälle innerhalb von fünf Minuten auf einer Strecke von zwei Kilometern – auf der A9 zwischen Manching und Langenbruck in Richtung München herrschte heute Mittag Chaos. Bei den Karambolagen wurden drei Menschen leicht verletzt, der Schaden liegt bei 150.000 Euro. Auslöser war ein Auffahrunfall kurz vor Langenbruck. Durch die Rückstaus kam es dann zu den Folgeunfällen.