Manching: versuchter Überfall auf Spielhalle

Die Kripo Ingolstadt ist derzeit auf der Suche nach einem maskierten Räuber. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, hat der Mann am frühen Freitag Morgen versucht eine Spielhalle in der Weberstraße in Manching zu überfallen. Der Unbekannte richtete eine Pistole auf die Angestelllte und forderte Geld. Doch die Frau ließ sich nicht beeindrucken und zückte ihr Pfefferspray. Daraufhin flüchtete der Mann ohne Beute.  Der Täter ist etwa 1 Meter 75 groß und schlank. Er trug eine dunkle Jogginghose und eine dunkle Kapuzenjacke mit einem hellen Emblem am rechten Arm. Er war mit einer dunklen Sturmhaube maskiert. Eventuelle Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.