Manching: Airbus-Betriebsrat will verhandeln

Es war ein Schock für die 4.200 Mitarbeiter bei Airbus in Manching. Gestern wurde auf einer Betriebsversammlung mitgeteilt, dass in den nächsten vier Jahren 1.010 Arbeitsplätze gestrichen werden sollen.In den nächsten Monaten wird nun verhandelt, wie und wann diese Stellenstreichungen umgesetzt werden können.Betriebsbedingte Kündigungen werden nach aktuellem Stand nicht gänzlich ausgeschlossen. Der Betriebsrat bezeichnete die Zahl 1.010 als viel zu hoch. Das sei so nicht hinnehmbar. Hier werde es noch harte Verhandlungen geben um möglichst viele der bedrohten Stellen zu erhalten.