Manching: Sonderausstellung zeigt Goldschatz

Ein wertvoller Goldschatz kann demnächst im Kelten- und Römermuseum in Manching bestaunt werden. Dazu wurden die Ausstellungsstücke extra per Sicherheitstransport aus Mazedonien an die Paar gebracht. Sogar die politische Zustimmung des Parlaments war nötig, denn es handelt sich um den kostbarsten archäologischen Schatz von Mazedonien. Die Sonderausstellung im Kelten- und Römermuseum Manching startet am 24. Juli und geht bis November.