Manching: Schlägerei bei Fußballspiel

Beim Fußball kommt es schon mal vor, dass die Emotionen hochkochen: Doch bei einem Kreisklassenspiel in Manching sind Fans und ein Spieler zu weit gegangen. Nach Abpfiff prügelten sich ein Spieler und Fans miteinander. Laut Polizeibericht haben die Fans den Spieler bereits während der Partie mehrfach beleidigt. Mindestens zwei der Beteiligten erlitten bei dem Vorfall Gesichtsverletzungen. Was genau  beim Spiel zwischen dem MTV Ingolstadt und dem SV Manching II vorgefallen ist, will jetzt die Polizei herausfinden.