Manching: Sattelschlepper verliert Papier-Rollen

Gefährliche Kettenreaktion auf der Autobahn: Weil ein Autofahrer gestern Abend bei Manching einen Sattelschlepper ausgebremst hat, verlor der Lkw tonnenschwere Papierrollen. Während der Unfallverursacher einfach weiterfuhr, polterten die Rollen über die Leitplanke auf die Gegenfahrbahn. Verletzt wurde zum Glück niemand. Lediglich ein nachfolgendes Auto fuhr über Teile des Sattelzugaufhängers Der Schaden liegt bei 7.500 Euro. Die Polzei sucht nach dem verantwortlichen Pkw-Fahrer. Bei dem Auto soll es sich um einen neuen weißen Skoda mit ausländischer Zulassung handeln.