Manching: Radlerin von Betonmischer erfasst

Fast mit dem Leben bezahlt hätte eine junge Radlerin gestern Nachmittag bei Manching ein riskantes Manöver. Die 19-jährige fuhr mit ihrem Rad auf der B16, was an dieser Stelle verboten ist. Plötzlich machte sie einen Schlenker, um über die Bundesstraße zu fahren. Dabei wurde sie von hinten von einem Betonmischer erfasst und schwer verletzt. Lebensgefahr besteht zum Glück nicht. Ein Gutachten soll jetzt den genauen Unfallhergang aufklären.