Manching/Oberstimm: Wieder Ärger im Asybewerberheim

Im Ankerzentrum Oberstimm ist es erneut zu einer Schlägerei gekommen. Rund ein Dutzend Menschen waren beteiligt. Es ging laut Polizei um einen Streit zwischen den Asylbewerbern und dem Sicherheitsdienst, als die Hygieneartikel ausgegeben wurden. Ein Security-Mitarbeiter wurde dabei gebissen und leicht verletzt. Aufgrund eines Handyvideos von dem Gerangel war die Polizei von einem größeren Vorfall ausgegangen und schickte alle verfügbaren Streifenwagen nach Oberstim.