© © trendobjects - Fotolia.com

Manching; Kipfenberg: Unfälle durch Starkregen

Die kurzen aber heftigen Sommerschauer können Autofahrern zu schaffen machen. Gestern Nachmittag kam ein Ingolstädter auf der A9 bei Gelbelsee auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Das Auto überschlug sich und bleib erst nach 120 Metern stehen. Die Ehefrau auf dem Beifahrersitz und die zwei Kinder auf dem Rücksitz wurden leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 45.000 Euro. Auf der A9 bei Manching kam kurz nach Mitternacht ein Autofahrer bei Aquaplaning ins Schleudern. Der Citroen prallte in die Mittelleitplanke, der Fahrer blieb unverletzt.