Manching: Keine Starts und Landungen

Die niedrigen Temperaturen zeigen schon ihre Auswirkungen: Die Startbahnen am Manchinger Flughafen sind gesperrt – der Boden hat Frostschäden. Das haben Mitarbeiter der Flugsicherung nach einer Routinebegehung gestern Abend festgestellt. Flugzeuge wie zum Beispiel die Firmenflieger von Audi nach Györ, Brüssel und Wolfsburg weichen nach Berichten des Donaukurier über Nürnberg aus. Wie lange die Sperre anhält, ist noch nicht bekannt.