Manching: Infoveranstaltung zu Asylbewerbern

Die ersten Flüchtlinge kommen nach Oberstimm: Schon morgen werden die ersten 40 Asylbewerber an der Max-Immelmann-Kaserne erwartet. Bis Weihnachten sollen dort in insgesamt sieben Gebäuden über 500 Flüchtlinge unterkommen. Das verkündete Oberbayerns Regierungspräsident Christoph Hillenbrand auf der gestrigen Informationsveranstaltung des Landkreises Pfaffenhofen. Auch an der Ingolstädter Manchingerstraße sollen im Dezember Flüchtlinge untergebracht werden. Die 130 anwesenden Bürger sprachen sich besonders für ein verstärktes Engagement des Landkreises sowie für ehrenamtliche Möglichkeiten aus.