Manching: Frau von Zug erfasst – Identität unklar

Auf der Bahnstrecke Ingolstadt-Regensburg ist im Bereich Lindach eine Frau von einem Zug erfasst worden. Sie wurde bei dem Bahnunfall gestern Vormittag getötet. Trotz umfangreicher Ermittlungen konnte die Polizei die Identität des Opfers bislang nicht klären. Deshalb bitten die Ermittler um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Getötete ist etwa 70 Jahre alt und ist 1 Meter 60 groß. Sie trug zum Zeitpunkt ihres Todes einen dunklen Mantel, einen Fleecepullover und eine blau-weiß gemusterte Bluse. Außerdem hatte sie einen schwarzen Krückstock bei sich. Hinweise zur Identität des Opfers nimmt die Kripo Ingolstadt entgegen.