Manching: Flugplatz ist Grenzübergang

Die Region hat jetzt ganz offiziell einen internationalen Grenzübergang. Der Manchinger Flugplatz darf seit einigen Tagen eine sogenannte Grenzübertrittsstelle betreiben. Das heißt konkret, dass ab sofort auch Fluggäste ankommen dürfen, die nicht aus der EU stammen. Die werden von der Ingolstädter Polizei vor Ort kontrolliert. Das dürfte vorallem Audi freuen. Der Autobauer erhält öfter Besuch aus Mexiko und anderen Nicht-EU-Staaten.