Manching: Feuerwehrhaus in Pichl eingeweiht

In Manching ist heute nach eineinhalb Jahren Bauzeit das neue Feuerwehrhaus für den Ortsteil Pichl eingeweiht worden. Nicht nur die Feuerwehr zieht ein, sondern auch der Schützenverein. Der bekommt einen Teil der oberen Etage, außerdem ist Platz für Bürgerversammlungen und weitere Vereine. Im Erdgeschoss befinden sich der Schulungsraum, die Werkstatt und die Garage mit dem Einsatzfahrzeug. Der Bau hat rund 1,3 Millionen Euro gekostet.