© lassedesignen-Fotolia

Manching: Falsche Bankangestellte

Wieder Betrug am Telefon. Bereits Mitte Januar hat ein Rentner aus Manching einen Anruf von einer angeblichen Sparkassenangestellten erhalten. Die Betrügerin bekam von dem gutgläubigen 66-Jährigen Daten über EC-Karte und Personalausweis. Als er kürzlich seinen Kontoauszug überprüfte, musste er feststellen, dass von seiner Bank Geld abgehoben worden war. Nachdem es sich nicht um einen Einzelfall handelt, warnt die Polizei davor, dass am Telefon keine sensiblen Daten herausgegeben werden sollten.