© Bundeswehr

Manching: Eurofighter-Produktion gesichert

Gute Nachrichten für den Airbus-Standort in Manching: Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestag wird heute die Beschaffung von 38 neuen Eurofightern auf den Weg bringen. Das gab der Ingolstädter Bundestagsabgeordnete Reinhard Brandl bekannt. Der Auftrag hat ein Volumen von 5,4 Milliarden Euro. Die Auslieferung soll ab 2025 über einen Zeitraum von sechs Jahren erfolgen. Langfristig sind insgesamt 93 neue Eurofighter für die Luftwaffe vorgesehen. Im Moment hängen in Deutschland etwa 25.000 Arbeitsplätze am Eurofighter Programm. Alleine bei Airbus in Manching sind es 3.000.