© Polizei Nachrichten

Manching: Bombenattrappe sorgt für Aufsehen

Eine Bombenattrappe bei Manching hat für Aufregung gesorgt. Auf einem Feldweg am Ortsteil Niederstimm fanden Spaziergänger gestern Nachmittag einen Plastikbehälter mit Kabeln und eine Box. Auf dem Behälter war ein Symbol für „Sprengstoff“ aufgeklebt, auf der Box war ein Papier mit abgebildeten Dynamitstangen und der Aufschrift „Aktiviere die Bombe!“ befestigt. Außerdem waren mehrere Kabel angebracht. Die Polizei konnte schnell Entwarnung geben. Bei der vermeintlichen Bombe handelte es sich um einen Fund aus einem Geo-Cache-Spiel. Dabei muss man mittels GPS-Daten versteckte Schätze finden.