Manching: Betrunkener Autofahrer an der Tankstelle

Nicht genug: Ein Betrunkener hat gestern Nachmittag versucht, an einer Tankstelle in Manching Nachschub zu bekommen. Die Angestellte verweigerte die Bestellung, Zeugen hatten versucht, ihn von der Weiterfahrt abzuhalten. Eine verständigte Streife konnte den Mann letztendlich stoppen.  Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,6 Promille.  Sein ungarischer Führerschein wurde vorerst sichergestellt.