Manching: Archäologischer Lehrpfad in Planung

Noch mehr auf die Spuren von Kelten und Römern kann man sich demnächst wohl in Manching machen. Der Markt soll einen archäologischen Lehrpfad mit insgesamt 20 Schautafeln bekommen. Der Lenkungsausschuss der sogenannten Leaderprojekte im Landkreis Pfaffenhofen hat jetzt grünes Licht dafür gegeben. Bereits im Juli soll der Pfad mit dem Titel „Von den Kelten zum Hochtechnologie-Standort“ fertig sein. Die Kosten von über 60.000 Euro teilen sich der Markt Manching und das Leaderprojekt des Landkreises Pfaffenhofen.