© © Luftbildfotograf - Fotolia.com

Lenting: Massenkarambolage auf der A9

Es vergeht fast kein Wochenende ohne schweren Unfall auf der A9. Auch am Samstag Nachmittag krachte es in Höhe Lenting. Insgesamt neun Autos waren in eine Massenkarambolage in Richtung München verwickelt. Dabei wurden fünf Menschen verletzt, alle zum Glück nur leicht. Auslöser der Unfallserie war ein Fahrer, der das Ende eines Staus zu spät bemerkte und sein Auto in die Leitplanke steuerte. In der Folge krachten noch weitere Fahrzeuge ineinander. Der entstandene Schaden beläuft sich auf über 100.000 Euro. Wegen der Bergungsarbeiten bildete sich auf der A9 vor Lenting ein langer Stau.