Lenting: Dienstleistungszentrum des Landratsamtes wird eingeweiht

Es ist eines der größten Bauprojekte des Landkreises Eichstätt der vergangenen Jahre: am Samstag wird das neue Dienstleistungszentrum in Lenting eingeweiht. Für rund 18,5 Millionen Euro ist ein 4stöckiges Gebäude entstanden. Auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände kümmern sich rund 150 Mitarbeiter um die Belange der Bürger. Die Zulassungsstelle, die Bauverwaltung, das Sozialamt, das Familien- und Jugendamt und das Veterinäramt finden dort eine neue Heimat. Landrat Anton Knapp weiht das Gebäude am Samstag um 10 Uhr feierlich ein.