Langenmosen: Tragischer Arbeitsunfall

Tragischer Arbeitsunfall am Mittwoch in einer Fabrikhalle in Langenmosen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Der Mitarbeiter einer Reinigsungsfirma kletterte ohne Absicherung auf eine Leiter und rutschte aus bislang unbekannten Gründen aus. Der 49-Jährige stürzte aus fünf Metern Höhe ab und prallte auf den Betonboden. Er musste mit schweren Verletzungen mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Unter anderem brach sich der Mann aus Ingolstadt mehrere Knochen.