Langenmosen: Bremsleitung geplatzt

Es ist der Alptraum jedes Auto- oder LKW-Fahrers: Die Bremsen versagen. Das ist einem Trucker bei Langenmosen passiert. An seinem Fahrzeug platzte die Bremsleitung, beim Versuch zum Stehen zu kommen, verlor der 46-Jährige die Kontrolle über seinen Laster. Er drehte sich, kam von der Fahrbahn ab und kippte auf die Beifahrerseite. Gottseidank war der Mann angeschnallt, dadurch blieb er unverletzt. Es entstand Schaden in Höhe von 10.000 Euro.